By o. Professor Dr. phil. Hermann Schlichting, o. Professor Dr.-Ing. Erich Truckenbrodt (auth.)

ISBN-10: 3642569102

ISBN-13: 9783642569104

ISBN-10: 3642631495

ISBN-13: 9783642631498

Gesamtwerk: In diesem Werk der beiden bedeutenden Aerodynamiker wird das gesamte Gebiet der Flugzeugaerodynamik von den Grundlagen bis zu den Entwicklungen der 60er Jahre des 20. Jahrhunderts in klarer, ingenieursgemäßer shape dargestellt. Das Hauptgewicht liegt dabei auf den physikalisch und technisch wichtigen Sachverhalten. Die erläuterten Berechnungsverfahren werden durch zahlreiche Beispielrechnungen und Abbildungen veranschaulicht sowie durch Vergleich mit experimentellen Werten überprüft. Zweiter Band: Im zweiten Band wird die Theorie des Tragflügels endlicher Spannweite bei inkompressibler Strömung, die Theorie des Tragflügels bei kompressibler Strömung, die Aerodynamik des Rumpfes, der Flügel-Rumpf-Anordnung, der Leitwerke sowie der Ruder und Klappen behandelt.

Show description

Read or Download Aerodynamik des Flugzeuges: Zweiter Band: Aerodynamik des Tragflügels (Teil II), des Rumpfes, der Flügel-Rumpf-Anordnung und der Leitwerke PDF

Best german_4 books

Berechnung von Gleichstrom-Kraftübertragungen - download pdf or read online

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for Aerodynamik des Flugzeuges: Zweiter Band: Aerodynamik des Tragflügels (Teil II), des Rumpfes, der Flügel-Rumpf-Anordnung und der Leitwerke

Sample text

1= 4b/nt; und somit nach Gl. 65c): V 2sinO>f(0)) = ~A =k. 1/2. Setzt man G1. 80) ein, dann wird M = L: (k + n) ansinnO>. 85) Hieraus lassen sich die Koeffizienten an durch eine Fourier-Analyse sofort berechnen zu an " = - 1k ~f sin nO> dO>. 86) 38 VII. Tragfliigel bei inkompressibler Stromung rLit. s. 128 Es moge diese Losung fur einige besonders einfache Anstellwinkelverteilungen noch diskutiert werden. Q. ) = 2 -Tm- Slnmv -IX. ltnis A = 6, d. i. k = 3, sind die Ergebnisse fur m = 1, 2 und 3 in Abb.

333 Tragftiigel mit elliptischem GrundriB. In Kap. 14 wurde der elliptische Tragfliigel bereits behandelt. Dort wurde gezeigt, daB ein unverwundener elliptischer Flugel elliptische Zirkulationsverteilung uber Spannweite besitzt. Der elliptische Flugel mit Verwindung liiBt sich nach den vorstehenden Formeln sehr einfach berechnen, wie u. a. H. SCHMIDT [68] gezeigt hat. 1= 4b/nt; und somit nach Gl. 65c): V 2sinO>f(0)) = ~A =k. 1/2. Setzt man G1. 80) ein, dann wird M = L: (k + n) ansinnO>.

Y '1 = 15 M= 7 M 0,4320 0,4319 0,4289 0,4193 0,4012 0,3711 0,3232 0,2497 0,1446 ° 0,1951 0,3827 0,5556 0,7071 0,8315 0,9239 0,9808 1 0,4192 0,3710 0,2485 ° ° lung mehr und mehr der rechteckigen Verteilung. --;O76--. 1~_ }i-co 1', B ! qf 1 I I o 0,1 I o,z I i i ~ '. 23. ' von unverwundenen Rechteckflilgein yom SeitenverhiUtuis A = 6,9, 12 sowie Grenzkurven filr A -+ 0 uud A -+ 00 (CA00 = 2,,~ sind. l Es moge hier angemerkt werden, daB die Auftriebsverteilung von unverwundenen Rechteckfliigeln von A.

Download PDF sample

Aerodynamik des Flugzeuges: Zweiter Band: Aerodynamik des Tragflügels (Teil II), des Rumpfes, der Flügel-Rumpf-Anordnung und der Leitwerke by o. Professor Dr. phil. Hermann Schlichting, o. Professor Dr.-Ing. Erich Truckenbrodt (auth.)


by Anthony
4.0

Rated 4.53 of 5 – based on 13 votes